Gold News ! Gold News & Infos Gold Forum ! Gold Forum Gold Kleinanzeigen ! Gold Kleinanzeigen Gold Videos ! Gold Videos Gold Fotogalerie ! Gold Foto - Galerie Gold Web - Links ! Gold Web - Links Gold Lexikon ! Gold Lexikon Gold Kalender ! Gold News 24/7 Kalender

 Gold-News-247.de: Gold News & Gold Infos & Gold Tipps

Seiten-Suche:  
 Gold-News-247.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante neue
News und Infos @
Gold-News-247.de:
Das Münchner Goldankauf Verzeichnis erweitert seinen Service: Goldankäufer kö ...
Kostenlose Schmuckreinigung + 14 Tage 0% Sonderaktion GEBÜHRENFREI/ZINSFREI b ...
Ludwig von Mises Institut Deutschland
Reiner Papiergeldstandard fördert wirtschaftliche Ungleichheit: Goldgeld sorg ...
Inca One Gold erreicht kommerzielle Produktion und sichert sich Finanzierung
Foto: Kanada-247.de Screenshot
Kanada News, Infos & Tipps @ Kanada-247.de!
Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Gold online verkaufen
MoneyGold.de

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Who's Online
Zur Zeit sind 89 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Online - Werbung
Werbung

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Haupt - Menü
Gold 24/7 - Services
· Gold 24/7 - News
· Gold 24/7 - Links
· Gold 24/7 - Forum
· Gold 24/7 - Galerie
· Gold 24/7 - Lexikon
· Gold 24/7 - Kalender
· Gold 24/7 - Marktplatz
· Gold 24/7 - Seiten Suche

Redaktionelles
· Gold 24/7 News-Übersicht
· Gold 24/7 Rubriken
· Top 5 bei Gold 24/7
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Gold 24/7
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Gold 24/7
· Account löschen

Interaktiv
· Gold 24/7 Link senden
· Gold 24/7 Event senden
· Gold 24/7 Bild senden
· Gold 24/7 Testbericht senden
· Gold 24/7 Kleinanzeige senden
· Gold 24/7 News posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Gold 24/7 Mitglieder
· Gold 24/7 Gästebuch

Information
· Gold 24/7 Impressum
· Gold 24/7 AGB
· Gold 24/7 FAQ/ Hilfe
· Gold 24/7 Statistiken
· Gold 24/7 Werbung

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Kostenlose BrowserGames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Seiten - Infos
Gold-News-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:371
Gold-News-247.de -  News!  News:1.544
Gold-News-247.de -  Links!  Links:12
Gold-News-247.de -  Kalender!  Termine:0
Gold-News-247.de -  Lexikon!  Lexikon:15
Gold-News-247.de - Forumposts!  Forumposts:176
Gold-News-247.de -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:24
Gold-News-247.de -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:106
Gold-News-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:7

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Gold-News-24/7.de - News & Infos rund um's Thema Gold!

Gold News! Ringler Research interviewt Ronald Stoeferle von der Incrementum AG über seine neue Publikation, In Gold we Trust und über seine Rolle bei Tudor Gold.

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 01. Juni 2017 von Gold-News-247.de

Gold Infos
PR-Gateway: (Mynewsdesk) Interview mit Ronald-Peter Stöferle, Managing Partner und Fonds-Manager bei Incrementum AG durch Ringler Research am 01. Juni 2017



Wir freuen uns Ihnen heute ein Interview mit Herrn Ronald-Peter Stöferle, Managing Partner und Fonds Manager bei Incrementum AG präsentieren zu können. Der Interviewer Carsten Ringler von Ringler Consulting and Research GmbH besitzt keine Aktien der besprochen Tudor Gold Corp. Er erhielt für die Vorbereitung und Verbreitung dieses Interviews eine Aufwandsentschädigung.









Über Incrementum AG:



Die Incrementum AG ist eine unabhängige Investment- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Sitz in Lichtenstein. Die Investitionsphilosophie wird von der "Österreichischen Schule der Nationalökonomie" beeinflusst. Incrementum AG veröffentlicht jährlich die bekannte Publikation "In Gold we Trust". Die Publikation wurde im Jahr 2016 mehr als 1,5 Millionen Mal heruntergeladen.



Weitere Informationen über die Incrementum AG finden Sie unter: www.incrementum.li









Über Ringler Research:



Ringler Research ist eine Marke von Ringler Consulting and Research GmbH mit Sitz in Deutschland. Unsere Research-Botique bietet vielfältige Consulting-Dienstleistungen für Bergbauunternehmen und institutionelle Kapitalmarktteilnehmer an. Dazu gehört das Erstellen von bankunabhängigen Researchberichten, Fachartikeln und Interviews, die über eine Vielzahl von Kanälen hunderttausenden Kapitalmarktteilnehmern zur Verfügung gestellt werden.



Mehr Informationen über Ringler Research finden Sie unter: http://mining-research.de/









Über Tudor Gold:



Tudor Gold ist ein bedeutendes Explorationsunternehmen mit Fokus auf Projekte im ?Golden Triangle?, dass im kanadischen Bundesstaat British Columbia liegt. Im ?Golden Triangle? sind mehrere ehemals produzierende Minen sowie große Mineralvorkommen beheimatet, die in der Zukunft möglicherweise weiterentwickelt werden. Das Unternehmen hat einen Eigentumsanteil in Höhe von 60% an den Konzessionsgebieten ?Electrum? und ?Treaty Creek? und ist bei diesen beiden Projekten auch gleichzeitig ?Operator?. Desweiteren besitzt Tudor Gold eine 100% ige Beteiligung an den ?Mackie-, Eskay North-, Orion-, Fairweather-, Delta- und High-North- Konzessionsgebieten?, die sich ebenfalls alle im ?Golden Triangle? befinden.



Walter Storm ist der CEO des Unternehmens. Herr Storm wurde in Kanada durch die Gründungsfinanzierung von Osisko Mining bekannt. Osisko Mining ist ein großer Goldproduzent in Quebec, der unter anderem durch eine deutsche Holding (Eurasia) finanziert wurde, in der Herr Storm eine Mehrheitsbeteiligung inne hatte und als Vorsitzender des Aufsichtsrats fungierte. Während der Amtszeit von Herrn Storm finanzierte Eurasia nicht nur die Gründung von Osisko Mining im Jahr 2004, sondern half dem Unternehmen auch, eine Weltklasse-Goldmine zu werden, die eine Marktkapitalisierung von ca. 4,50 Milliarden CAD erreichte. Schließlich wurde Osisko im Jahr 2014 als einer der erfolgreichsten Goldproduzenten in Kanada verkauft.



Tudor Gold ist an der Kanadischen Wertpapierbörse (TSXV: TUD) und an der Frankfurter Wertpapierbörse (Kürzel: TUC) notiert.



Mehr Informationen über Tudor Gold finden Sie unter: http://www.tudor-gold.com









1)



Carsten Ringler:



Hallo Ronni, herzlich willkommen zu unserem Interview über Eure neue Publikation "In Gold we Trust 2017", die heute veröffentlicht wurde. Könntest Du bitte unseren Lesern ein wenig über Deinen Hintergrund und aktuelle Position bei der Incrementum AG erzählen?











Ronald-Peter Stöferle:



Hallo Carsten, danke für das Interview. Nach meinem Universitätsstudium habe ich in der Researchabteilung der ?Erste Group? in Österreich angefangen und den Öl- und Gassektor analysiert.Als privater Investor investierte ich sehr früh in eine damals winzige Aktie namens Osisko Exploration, die sich am Ende für mich als 40 Bagger herausgestellt hat. Das hat mein Interesse an Gold und dem Bergbau im Allgemeinen geweckt. So habe ich im Jahr 2007 den ersten Report "In Gold we Trust" veröffentlicht. Nach 6 Jahren bei der Erste Group wurde ich im Jahr 2013 Gründungspartner der liechtensteinischer Incrementum AG, einer Vermögensverwaltungsgesellschaft mit mehreren eigenen Fonds.





























2)



Carsten Ringler:



Zuerst, herzlichen Glückwunsch zu Eurer neuen Publikation. Ich habe gelesen, dass der Bericht im vergangenen Jahr mehr als 1,5 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Dieser Bericht wird in der Goldgemeinde oft als "die jährliche Goldbibel" genannt - ein Muss für alle, die in dem Sektor involviert sind. Was ist die Absicht Deiner jährlich veröffentlichten Publikation?











Ronald-Peter Stöferle:



Wie Du und viele Leser unseres Jahresberichts wissen, bin ich ein starker Anhänger und Unterstützer der "Österreichischen Schule der Nationalökonomie". Indem wir die Menschen über den kurzlebigen Charakter unseres gegenwärtigen Geldsystems informieren, versuchen wir, die Gesellschaft ein wenig positiv zu beeinflussen und unseren Investoren Lösungen für unterschiedlichste Szenarien anzubieten.







Im Goldreport möchten wir eine "ganzheitliche" Einschätzung über den Goldsektor und seiner wichtigsten Einflussfaktoren, einschließlich der Realzinsen, Opportunitätskosten, Schulden, Zentralbankpolitik etc., vorstellen. Und last but not least sollte das Lesen des Reports auch Spaß machen. Deshalb fügen wir immer Dutzende von Zitaten hinzu - auch von Rocky Balboa und Homer Simpson ? wir haben auch einige eher ungewöhnliche Charts, wie zum Beispiel das Gold-Bier-Verhältnis eingebaut.





















3)



Carsten Ringler:



Du bist als ein starker Befürworter der "Österreichischen Schule der Nationalökonomie? bekannt. Kannst Du uns etwas über die Verbindung zwischen der österreichischen Schule und dem Gold erzählen?







Ronald-Peter Stöferle:



Ja, ich bin eigentlich auch der Co-Autor eines sehr erfolgreichen Buches über Austrian Investing. Die englische Übersetzung ist in den USA sehr gefragt. Es ist eine aktualisierte, verbesserte und detailliertere Version der deutschen Version.



In der aktuellen Phase unseres Finanzsystems haben Investoren einen entscheidenden Vorteil, wenn sie die österreichische Schule der Nationalökonomie verstehen. ?Austrians? konzentrieren sich ja unter anderem auf das Verständnis unseres Geldsystems und die Konsequenzen der Schulden- und Geldpolitik sowie das Zusammenspiel von Inflation und Deflation. Dies ist heutzutage essentiell, denn meiner Meinung befinden wir uns nicht in einer zyklischen Krise, sondern in einer systemischen Krise. Einer Krise unseres Geldsystems. In unserem Research- und Investmentprozess versuchen wir deshalb, in erster Linie das große Bild zu verstehen. Wenn man die (monetäre) Geschichte kennt und versteht, wird man schnell zu dem Schluss kommen, dass Gold historisch die beste Absicherung gegen übermäßige Inflation war. Gold war und bleibt eine hervorragende Säule als Wertspeicher und Tauschmittel. Diese Qualitäten werden wahrscheinlich wiederentdeckt werden, spätestens wenn Papierwährungen einen allgemeinen Vertrauensverlust erleiden. In unserem neuen Report zeigen wir auch ein exklusives Interview mit Dr. Judy Shelton, einer Wirtschaftsberaterin von Donald Trump. Mrs. Shelton ist definitiv eine Befürworterin von ?sound money? - sie hat einige sehr interessante Gedanken und Anregungen.





















4)



Carsten Ringler:



Hast du irgendwelche großen Überraschungen erlebt, als du den Bericht zusammen mit deinem Team vorbereitet hast?







Ronald-Peter Stöferle:



Nun, um Dir einen Einblick auf die Arbeit zu geben. Gemeinsam mit meinem Team verbringen wir fast 10.000 Stunden für Recherche und um den Report zu schreiben. Es ist immer sehr anstrengend, aber immer noch aufregend, dieses Thema zu vertiefen. Ich denke, die wichtigsten Erkenntnisse finden sich im Kapitel über die De-Dollarisierung, Graue Schwäne, Bergbau-Aktien und über die technische Analyse. Aber auch die theoretischeren Kapitel über den aufkommenden Populismus, die wahre Wurzel der Ungleichgewichte, Bargeldverbote und über die Portfolioeigenschaften von Gold sind definitiv wieder lesenswert.



Mir scheint es wirklich so, dass wir in einem Zeitalter des fortgeschrittenen monetären Surrealismus leben. Allein im ersten Quartal 2017 schufen die größten Zentralbanken die Summe von fast 1.000 Mrd. US-Dollar in Form von Zentralbankgeld ?aus dem Nichts? und kauften Finanzinstrumente mit diesen Geldern. Nur um diese Summe in den Kontext zu stellen: Mit dem Geld könnte sich jeder Mensch auf diesem Planeten je eine Gold-Dukaten (1/10 Unze) kaufen. Das ist wirklich monetärer Wahnsinn, aber die Marktteilnehmer sind selbstgefälliger denn je.

















5)



Carsten Ringler:



Es sieht so aus, dass die Korrektur des Bullenmarktes seit den Highs in 2011 im Dezember 2015 endete.

Was war der große Performance-Treiber im Jahr 2016 für Gold und die Unternehmen in dem Sektor?











Ronald-Peter Stöferle:



Es gibt ein Sprichwort: ?Der Markt ist ein Schmerzmaximierer". Während sich die Grundlagen des Bergbausektors bereits im Zeitraum 2014-2015 stabilisierten, war Anfang 2016 die Zeit der endgültigen Kapitulation. Damals zeigten die Edelmetallaktien die schlimmsten rollierenden 5 und 10 Jahres Performances seit 90 Jahren. Während des endgültigen Einbruchs fielen sie im Vergleich zum S&P 500 Index im Verhältnis (Ratio) auf ein Allzeit-Tief, und ihr Preis-Buch-Verhältnis lag auf dem niedrigsten Niveau seit 40 Jahren. Die folgende Grafik zeigt, dass der vorangehende Bärenmarkt ein historisch einzigartiges Ereignis war.



Ich denke wegen der "kreativen Zerstörung" in dem Sektor, die Mehrheit der Goldminenfirmen befindet sich nun auf einer solideren fundamentalen Basis. Die Bemühungen zur Verbesserung des operativen Geschäfts haben die Produzenten schlanker gemacht, sie haben ihre Schuldenlast reduziert und so sichergestellt, dass sie in größerem Maße von einer Rallye von Goldpreisen profitieren werden. Ich denke, dass wir bereits in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres eine kleine Vorschau auf das asymmetrische Renditepotenzial des Sektors gesehen haben, als die Goldaktien um über 180% anstiegen, während Gold ?nur? einen Gewinn von 28% erzielte.



Source: Incrementum AG, TheDailyGold.com, BGMI





















6)



Carsten Ringler:



Ihr habt in Eurer Goldstudie ein Kapitel über die Bewertung von Edelmetallaktien bzw. Bergbauaktien im Allgemeinen gegenüber anderen Assetklassen geschrieben. Was war Deine Haupterkenntnis in diesem Zusammenhang?

















Ronald-Peter Stöferle:



Es hat sich im Sektor sehr viel Positives getan. Die Miner konnten ihre operativen Förderkosten senken und im Jahr 2016 Cashflows generieren. Im vergangenen Jahr erzielten die Goldbergbauunternehmen im HUI-Index freie Cashflows in Höhe von USD 4,8 Mrd., was den bisherigen Rekordhoch von 2011 übertraf. Als ich den Bericht vorbereitete, war ich immer noch sehr überrascht, wie klein der Goldsektor verglichen mit anderen Investmentklassen ist. Zum Beispiel liegt die Marktkapitalisierung aller Edelmetall-Unternehmen im HUI Gold Bugs Index nur bei 99 Mrd. USD. Dieser Betrag entspricht nur ca. 0,4% der Marktkapitalisierung aller Unternehmen, die im S&P 500 Index enthalten sind.



Um Dir eine andere Nummer zu geben: Die Marktkapitalisierung von Apple allein übersteigt die der 16 Unternehmen im Index um 720%. Ein weiteres interessantes Zahlenspiel: Verwendet man den Bargeldbestand von Apple, liese sich damit der gesamte Gold Bug Index 2,5 Mal kaufen. Oder alternativ 6.500 Tonnen Gold ? in diesem Szenario wäre die Gesellschaft der zweitgrößte Goldhalter der Welt.

















Verhältnis (Ratio) des Philadelphia Gold and Silver Index (XAU) vs. S&P 500













Source: Bloomberg, Incrementum AG





























7)



Carsten Ringler:



Ronni, ihr verwaltet bei Incrementum diverse eigene Fondsprodukte, die unter anderem auch in den Edelmetallsektor investieren. Welche Investmentkriterien gelten für alle Fondsprodukte? Auf was achtet ihr bei der Titelauswahl?







Ronald-Peter Stöferle:



Unser Fokus liegt auf konservativ geführte Unternehmen, die nicht nur Wachstums um jeden Preis auf der Agenda haben, sondern bei denen stattdessen die Interessen der Aktionäre im Vordergrund stehen. Aus einer Bewertungsperspektive zählen die Wachstumsraten der freien Cashflows, die Goldreserven pro Aktie und das Ergebniswachstum pro Aktie zu den wichtigsten Finanzkennzahlen. Oft müssen diese über breitere Zeitrahmen beurteilt werden als nur der Blick auf die Quartalszahlen, da das Bergbaugeschäft relativ großen Schwankungen unterliegt, die auf saisonalen Faktoren, Kapitalkostenzyklen usw. basieren. Man sollte versuchen, nicht in Unternehmen zu investieren, die ihre bestehenden Aktionäre kontinuierlich über Kapitalerhöhungen verwässern - besonders, wenn man sich gegen die Inflationspolitik der Zentralbanken absichern will.



In unserem Investitionsprozess konzentrieren wir uns derzeit auf Projektentwickler und aufstrebende Produzenten. Basierend auf der Annahme, dass der Bullenmarkt in Gold wieder an Fahrt aufgenommen hat, erwarten wir, dass die Gold-Silber-Ratio mittelfristig von ihrem derzeitigen erhöhten Niveau fallen wird. In einem solchen Szenario könnten sich gerade bei den Silberproduzenten besonders vielversprechende Investitionsmöglichkeiten ergeben.

























8)



Carsten Ringler:



Ich habe der Tudor Gold Pressemitteilung vom 7. März 2017 entnommen, dass Du einen Beratervertrag bei dem kanadischen Unternehmen angenommen hast. Was genau macht Tudor Gold und warum hast du das Angebot akzeptiert?







Ronald-Peter Stöferle:



Ja, ich freue mich sehr über meine Rolle im Team. Tudor Gold ist ein sehr vielversprechendes Gold-Explorationsunternehmen, das in der legendären Region "Golden Triangle" in British Columbia, Kanada, aktiv ist. Die Konzessionsgebiete befinden sich neben Seabridge Gold und Pretium Resources. Das Unternehmen wird von einem sehr erfahrenen Management-Team geführt. Der Präsident und CEO von Tudor ist Walter Storm mit mehr als 50 Jahren globaler Geschäftserfahrung. Ich kenne ihn seit vielen Jahren, und er ist einer der größten in der Branche.



Er finanzierte auch die Inbetriebnahme dessen, was Osisko Mining wurde. Ich habe größtes Vertrauen in das Management-Team und Tudor ist in einer attraktiven Region aktiv, die das Potenzial hat, dass eine wirtschaftliche Goldressource gefunden werden könnte. Darüber hinaus ist Tudor Gold natürlich auch ein Übernahmekandidat, jedoch ist die Aktionärsstruktur extrem eng. Deshalb muss der Preis ?richtig? sein, da Walter Storm fast 80% des Unternehmens hält. Wie bereits erwähnt, ist Osisko grundsätzlich der Grund, warum ich mit dem Schreiben und dem Studium über Gold, Geldgeschichte und Bergbau-Aktien begonnen habe. Deshalb bin ich dankbar, dass ich ein Mitglied des Teams bei Tudor bin, weil sich hier der Kreis wieder schließt.













9)



Carsten Ringler:



Tudor scheint in einer vielversprechenden Region mit prominenten Nachbarn wie Pretium Resources und Seabridge Gold aktiv zu sein. Erwartest Du von Tudor in den kommenden Monaten die Bekanntgabe von Unternehmensnachrichten?







Ronald-Peter Stöferle:



Na sicher, Tudor Gold bereitet derzeit ein Explorationsprogramm auf ihrem "Treaty Creek" Projekt vor, das hoffentlich in den nächsten Wochen anlaufen wird. Über die Region ?Golden Triangle" wird derzeit öfters in der Presse berichtet, da Pretium Resources vor zwei Wochen mit dem Beginn ihrer Goldproduktion begann. Und wir sollten nicht vergessen, dass der andere Nachbar - Seabridge ? eines der größten unentwickelten Goldprojekte weltweit auf der Grundlage der Goldreserven kontrolliert. Das KSM-Projekt hat Reserven von 29 Millionen Unzen Gold und 10 Milliarden Pfund Kupfer. Da kommt mir das alte Sprichtwort ?Ein guter Nachbar ist ein edel Kleinod? (Karl Simrock) in den Sinn.

















10)



Carsten Ringler:



Lassen wir uns einen Blick in die Kristallkugel werfen. Wie sehen Deine Preisprognosen für Gold innerhalb der nächsten 5 Jahre aus? Erwartest Du, dass der Goldpreis die ehemaligen Allzeithochs bei ca. 1.900 USD pro Unze wieder erreichen könnte?











Ronald-Peter Stöferle:



Haha, da musst Du Bericht schon komplett lesen, um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen. Aber es sind ja auch "nur" 170 Seiten. Aber keine Sorgen, wir haben auch eine kompakte Version des Berichts vorbereitet.













11)



Carsten Ringler:



Gibt es noch etwas, das Du gerne hinzufügen möchtest? Wo kann die Publikation In Gold we Trust 2017 seitens interessierten Lesern heruntergeladen werden?







Ronald-Peter Stöferle:



Interessierte Leser können unsere Webseiten  https://ingoldwetrust.report/ und https://www.incrementum.li/ besuchen und dort die Publikation kostenlos herunterladen.













12)



Carsten Ringler:



Ausgezeichnet! Ich bedanke mich für Deine Einblicke und für das Interview.

















Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte (Stand 01.06.2017)



Ringler Consulting and Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen und einen wirtschaftlichen Vorteil für die Ringler Consulting and Research GmbH oder Mitarbeiter des Unternehmens mit sich bringen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Ringler-Researchberichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt.



Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Broker oder Investoren. Ringler Consulting and Research GmbH kann teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jede Werbemitteilung nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen.



Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. Bei den in dieser Werbemitteilung enthaltenen Informationen handelt es sich nicht um eine Finanzanalyse. Diese Werbemitteilung unterliegt weder allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen noch einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.









Erklärung über zusätzliche Angaben (Stand 01.06.2017)



Angaben über Ersteller und Verantwortliche:



Carsten Ringler, Geschäftsführer der Ringler Consulting and Research GmbH



Zusätzliche Angaben



Involvierte Firmen in diesem Interview sind Incrementum AG und Tudor Gold Corp. Das Interview wurde beiden Firmen vor Weitergabe oder Veröffentlichung zugänglich gemacht.



Es bestehen derzeit keine Planungen bzw. es steht kein spezifischer Tag fest, an dem die Veröffentlichung eine Aktualisierung einer Werbemitteilung oder ein neues Interview vorgesehen ist.



Zuständige Aufsichtsbehörde:



Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Marie-Curie-Straße 24-28, 60439 Frankfurt



























Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ringler Research



Shortlink zu dieser Pressemitteilung:

http://shortpr.com/wg5mhz



Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:

http://www.themenportal.de/wirtschaft/ringler-research-interviewt-ronald-stoeferle-von-der-incrementum-ag-ueber-seine-neue-publikation-in-gold-we-trust-und-ueber-seine-rolle-bei-tudor-gold-85830
Ringler Research ist eine Marke von Ringler Consulting and Research GmbH mit Sitz in Deutschland. Unsere Research-Botique bietet vielfältige Consulting-Dienstleistungen für Bergbauunternehmen und institutionelle Kapitalmarktteilnehmer an. Dazu gehört das Erstellen von bankunabhängigen Researchberichten, Fachartikeln und Interviews, die über eine Vielzahl von Kanälen hunderttausenden Kapitalmarktteilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Mehr Informationen über Ringler Research finden Sie unter: http://mining-research.de/
Ringler Research
Carsten Ringler
Schwalbacher Strasse 14
65307 Bad Schwalbach
c.ringler@gmx.de
+49 172 6918274
http://shortpr.com/wg5mhz

(Weitere interessante Gold News & Gold Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Gold-News-247.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Gold-News-247.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Ringler Research interviewt Ronald Stoeferle von der Incrementum AG über seine neue Publikation, In Gold we Trust und über seine Rolle bei Tudor Gold." | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Gold-News-247.de könnten Sie auch interessieren:


Goldhaus-Ohmst ...

Berlin-Mitte-N ...

Sachsen-Anhalt ...

Sachsen-Leipzi ...

Gotha-Schloss- ...

Berlin-Mitte-N ...
Diese Lexikon-Einträge bei Gold-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Himmelsscheibe von Nebra
Die Himmelsscheibe von Nebra ist eine Bronzeplatte aus der Bronzezeit mit Applikationen aus Gold, die offenbar astronomische Phänomene und Symbole religiöser Themenkreise darstellt. Sie gilt als die weltweit älteste konkrete Himmelsdarstellung und als einer der wichtigsten archäologischen Funde aus dieser Epoche. Gefunden wurde sie am 4. Juli 1999 von Raubgräbern in einer Steinkammer auf dem Mittelberg nahe der Stadt Nebra in Sachsen-Anhalt. Seit 2002 gehört sie zum Bestand des Landesmuseums ...
 Goldener Hut von Schifferstadt
Der Goldene Hut von Schifferstadt wurde 1835 bei Feldarbeiten auf einem Acker bei der Stadt Schifferstadt, Rhein-Pfalz-Kreis, gefunden. Das Artefakt aus der Bronzezeit besteht aus dünnem Goldblech und diente als äußere Verkleidung einer Kopfbedeckung mit Krempe und Kinnriemen, die vermutlich aus organischem Material bestand und das außenliegende, dünne Goldblech mechanisch stabilisierte. Einordnung: Das Exemplar aus Schifferstadt ist der älteste und erste Fund aus einer Reihe von inzwische ...
 Goldenes Kalb
Das Goldene Kalb war laut biblischer Überlieferung ein Götzenbild, das die Israeliten nach dem Auszug aus Ägypten gemeinsam mit Aaron schufen, während Moses auf dem Berg Sinai die zehn Gebote erhielt. „Als aber das Volk sah, daß Mose ausblieb und nicht wieder von dem Berge zurückkam, sammelte es sich gegen Aaron und sprach zu ihm: Auf, mach uns einen Gott, der vor uns hergehe! Denn wir wissen nicht, was diesem Mann Mose widerfahren ist, der uns aus Ägyptenland geführt hat. Aaron sprach zu ihn ...
 Nugget
Als Nugget bezeichnet man einen Gold- oder Platinklumpen, der auf natürliche Weise entstanden ist. Nuggets kommen in Seifen vor und sind normalerweise staub- oder korngroß. Allerdings gibt es auch andere Metalle, von denen Nuggets vorkommen, z. B. Kupfer (sehr selten). Auch natürlich vorkommendes gediegenes Silber wird heute umgangssprachlich als „Nugget“ bezeichnet, obwohl es sich dabei weniger um Klumpen als um Fäden handelt (sog. „Lockensilber“). Die beiden größten je gefundenen Goldnug ...
 Goldsucher
Ein Goldsucher oder Goldschürfer ist ein Prospektor, der sich vorrangig oder ausschließlich mit der Goldsuche befasst. Im Gegensatz zum modernen industriellen Bergbau beutet der auch Goldwäscher oder Goldgräber genannte Goldsucher traditionell auch die aufgefundene Lagerstätte selbst aus. Die Methoden unterscheiden sich dabei nach der Art der Lagerstätte und den finanziellen Mitteln der Goldsucher. Obwohl die Suche nach Gold seit jeher aus wirtschaftlichen Gründen betrieben wurde, und auch he ...
 Goldgewinnung
Im Gegensatz zu den meisten anderen Metallen kommt Gold meist gediegen vor und muss nicht durch Reduzieren aus Erzen gewonnen werden (wie beispielsweise Eisen), sondern wird nur mechanisch aus dem umgebenden Gestein gelöst. Da Gold chemisch wenig reaktiv und somit nur schwierig in lösliche Verbindungen überführt werden kann, werden spezielle Verfahren zur Goldgewinnung angewendet. Direkt sichtbares Gold, sogenanntes „Freigold“ in Form von Nuggets oder Goldstaub ist eine Rarität. Das meiste Go ...

Diese Web-Links bei Gold-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Diamant-Shop auf bergerdiamonds.com
Beschreibung: Als Vertriebskanal für Endkunden von führenden Diamanthändlern aus der Diamanthauptstadt Antwerpen können wir hochwertigen Diamantschmuck zu sehr günstigen Preisen anbieten.
Wir liefern kostenlos und versichert mit FedEx nach Deutschland, Liechtenstein, Österreich und in die Schweiz. Alle im Shop angezeigten Preise sind inkl. MwSt.. Für die EU-Kunden übernehmen wir die MwSt. / Zoll - damit fallen für die Kunden keine weiteren Kosten an.
Wir haben ein 30 Tage Rückgaberecht. Kunden finden bei uns eine grosse Auswahl an Diamantringen, Solitaire Diamantringen, Trilogie-Diamantringen, Memoire-Alliance Diamantringen, Diamantanhängern und Diamantohrsteckern in Weiss- und Gelbgold sowie in Platin. Ab 0.30 ct (Karat) verfügen unsere Diamanten über das unabhängige und weltweit führende GIA-Zertifikat. Bei uns kann man auch lose Diamanten mit dem GIA-Zertifikat kaufen!
Hinzugefügt am: 10.08.2011 Besucher: 485 Link bewerten Kategorie: Weitere Web - Shops

Diese Forum-Posts bei Gold-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Weißgold ist eine Goldlegierung wobei durch den Zusatz das Endprodukt einen weißlichen Schimmer erhält. Früher wurde Palladium verwendet oder bei geringen Goldgehalt auch Silber. Seit 1912 werden ... (Otto76, 28.09.2016)

  Vielleicht wollte man die Sache auch nur schnell zum Abschluss bringen. Wäre die Geschichte überregional aufgebauscht worden wären garantiert Schatzsucher aus alle Herren Länder aufgetaucht und hät ... (Hans-Peter, 21.02.2016)

 Reines Gold hat wirklich eine sehr schöne Farbe, doch um Eheringe nur daraus zu erschaffen ist es einfach zu weich. Im Verbund mit Palladium und Weissgold lassen sich aber auch robustere Ringe erschaf ... (Goldbeere, 20.01.2016)

  Das sind wirklich einmalig schöne Ringe. Aber sie haben auch einen stolzen Preis. Da kommt – man heiratet nur einmal – eine völlig neue Bedeutung. (DaveD, 12.07.2015)

 Ring anstecken, Kette umhängen – Rechnung wegwerfen! Sollte man wert auf die Verpackung legen, dann mit der Post nach Hause schocken. Und vor allen Dingen: Nichts anmerken lassen. (HannesW, 23.11.2013)

 Und heute ist er bei 1250,31 $, der tiefste Stand seit September 2010. Im letzten Vierteljahr ging der Goldpreis um nahezu 22 % nach unten. Das ist, für Statistik- und Geschichtsliebhaber, der stärk ... (DaveD, 27.06.2013)

 Es war die Zeit, als es richtig anfing einen Welthandel zu geben. Und ab da brauchte man eine Leitwährung. Das war in diesem Fall das Englische Pfund. Damit hatte sich die deutsche Goldwährung erl ... (HannesW, 03.09.2012)

 Für die Geschäftemacher von Wien erfüllt Klimt wunderbar die Erwartungen von Wien-Touristen an die Stadt: «Klimt ist wahnsinnig wienerisch. Diese Opulenz, die Ornamente, die Freude am Drapieren, das s ... (HannesW, 12.05.2012)

 Schon in gewöhnlichen Jahren ist es unmöglich, die Innenstadt zu durchqueren, ohne über Klimt-Nachahmungen zu stolpern: Hier eine «Kuss»-Imitation auf einer Brillenschatulle, dort ein «Adele»-Motiv au ... (Aaron1, 26.04.2012)

 Ohne funktionierendes Finanzsystem kein Handel, kein Wohlstand, so die Erkenntnis. Internationale Experten brüten auf mehreren internationalen Konferenzen über einer Lösung-einzig die Rückkehr zum Gol ... (Godfrid, 27.02.2012)


Diese News bei Gold-News-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Was beachten beim ersten Golderwerb? (PR-Gateway, 17.11.2017)


Wer noch kein Gold sein Eigen nennt und darüber nachdenkt, Gold zu kaufen, sieht sich vielen Informationen gegenüber. Die Berichterstattungen und Meinungen sind zum Teil sehr gegenteilig. Während ein Lager den Goldbesitz empfiehlt, rät das andere Lager davon ab. Vielleicht ist hier das eigene Gefühl der beste Ratgeber, anstatt auf die Meinungen anderer zu hören.



Gold ist wertvoll, das kann wohl niemand infragestellen. Doch worin ist dieser Wert begründet? Eine hohe ...

 Raus aus dem Risiko, rein in die Sicherheit (PR-Gateway, 15.11.2017)
Die aktuelle Lage an den Märkten ist rational schwierig zu erklären. Der Dax bewegt sich auf ein historisches Hoch, die Zinsen sind seit Jahren auf einem historischen Tiefststand und sogar Minuszinsen schrecken die Anleger nicht ab, ihr Geld weiterhin in Geldwerte anzulegen. Die globalpolitische Lage ist so angespannt wie lange nicht mehr, trotzdem spielt der Finanzmarkt nach eigenen Regeln.

Was ist da nur an den Märkten los? Europa wird erschüttert vom Terror, das Verhältnis des Westens ...

 ProService informiert: Die Faszination von Gold (PR-Gateway, 13.11.2017)
Kein Rohstoff widerspiegelt Wohlstand, Macht und Reichtum stärker als Gold. Es fesselt die Völker seit Jahrtausenden und gilt als eines der ersten Metalle, dass von Menschen verarbeitet wurde. Archäologische Funde zeigen, dass Gold seit über 6.500 Jahren als Schmuck oder in Form von rituellen Objekten verarbeitet wurde.

Ursache für die hohe Attraktivität sind die besonderen physikalischen Eigenschaften von Gold. Das beliebte Metall ist sehr weich und daher einfach zu verarbeiten. Es hat e ...

 Auf die inneren Werte kommt es an (PR-Gateway, 11.11.2017)
Neue Wege - Elektroschrottberge mit Urban Mining abtragen

In Deutschland gibt es 1,8 Millionen Tonnen Elektroschrott - das entspricht ungefähr dem Gewicht von 12.855 Blauwalen. Hierzu zählen Elektro- und Elektronikgeräte, die nicht mehr benötigt werden bzw. durch neuere ersetzt wurden oder gar kaputt gegangen sind. Doch was tun, wenn man Fön, Toaster, Handy, Tablet und Co. nicht mehr benötigt und auch nicht mehr verschenken oder verkaufen kann?

Viel zu viele Geräte wandern oft ill ...

 Der Verkauf von altem Schmuck (PR-Gateway, 10.11.2017)
In jedem Haushalt stößt man früher oder später auf Altgold. Meist ist es alter Schmuck, den man irgendwann mal geschenkt bekam, jedoch nie getragen hat, weil er einfach altmodisch war. Wohin damit? Soll man ihn aus sentimentalen Gründen behalten oder ist es sinnvoll, den Schmuck zu verkaufen. Altgold kann man heutzutage an jeder Ecke zu Geld machen. Doch wenn man einen fairen Preis erzielen möchte, wird die Auswahl schwieriger. Wer nicht aufpasst, dem unterlaufen beim Verkauf von Altgold Fehler, ...

 Aus der Kryptowährung in die Substanz (PR-Gateway, 08.11.2017)
Die Kryptowährung Bitcoin erfährt wahre Höhenflüge. Die institutsunabhängige Währung ist äußerst beliebt. Aber auch Spekulanten stehen bereit, wittern das schnelle Geld und engagieren sich in Bitcoin. Seit Ende Dezember 2016 hat der Bitcoin um etwa 1.700 Punkte zugelegt. Kritiker warnen vor einer Blase, die sich hier am Entstehen ist. Der Umstieg auf Gold ist somit für viele ein logischer Schritt.

Seit Ende Juni 2014 kann Gold im internen Bitcoin-Shop gegen Zahlung von Bitcoin gekauft wer ...

 SOS-Kinderdörfer weltweit und Juwelo Deutschland starten das Projekt 'Shiny Future' (PR-Gateway, 06.11.2017)
SOS-Kinderdörfer weltweit und Juwelo Deutschland starten gemeinsam das soziale Projekt "Shiny Future" und präsentieren erstmals den vom Edelsteinschmuckanbieter Juwelo exklusiv gefertigten Charity-Ring. Am 8. November 2017 ab 20:15 Uhr wird das außergewöhnliche Design live auf Juwelo TV und im Livestream auf der Website gelauncht und anschließend für den guten Zweck verkauft. Teile der Erlöse der "Shiny-Future"-Ringe in Silber und Gold werden direkt an das SOS-Kinderdorf in Bangpoo gespendet, da ...

 Verunsicherung durch Preismanipulation bei Edelmetallen (PR-Gateway, 03.11.2017)
Die Finanzinstitute erschaffen Geld aus dem Nichts. Über die Ausreichung von Darlehen wird neues Buchgeld erschaffen, dem kein echter Wert entgegensteht. Die Institute verdienen an den Zinsen und an der Verwertung von Sicherheiten bei Kreditausfall. Echte Werte, wie Edelmetalle, passen da nicht ins Geschäftsmodell. Maßnahmen zur Preismanipulation sollen den Anleger verunsichern.

Edelmetalle haben von Natur aus einen Wert. Dieser Wert kann nie verloren gehen. Bei Geld ist nicht so. Geld is ...

 Premiere für Investoren: Krügerrand-Gold-Anleihe von BayernLB und G.V.L.E. ab sofort an der Börse Stuttgart im Handel (PR-Gateway, 02.11.2017)
Johannesburg, Südafrika, 2. November 2017: Physisches Gold in Form der bekannten Krügerrand-Anlagemünze, produziert von der südafrikanischen Rand Refinery, wird ab dem 3. November 2017 in Deutschland erstmalig börslich handelbar sein. Ab diesem Tag können Anleger die "Krügerrand (1oz)-Gold-Anleihe" an der Börse Stuttgart erwerben, die von der BayernLB zusammen mit der G.V.L.E. (Gesellschaft zur Verbriefung von Lieferansprüchen auf Edelmetalle mbH) aufgelegt wird. Die Krügerrand-Anleihe vereint e ...

 Diamanten als Alternative zu Gold: BAUNAT DIAMONDS bietet neben einer großen Auswahl von Diamantschmuckstücken auch Schmuckstücke auf Maß und lose Diamanten an! (FWeb, 25.10.2017)
Gold (abgeleitet vom indogermanischen ghel für glänzend bzw. gelb) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au (lateinisch Aurum).

Die sogenannte "Kupfergruppe" im Periodensystem enthält Kupfer und die Edelmetalle Silber und Gold. Die drei Metalle werden auch als "Münzmetalle" bezeichnet.

Gold wird seit vielen Jahrtausenden für rituelle Gegenstände und Schmuck sowie seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. nachgewiesenermaßen in Form von Goldmünzen als Zahlungsmitte ...

Werbung bei Gold-News-247.de:





Ringler Research interviewt Ronald Stoeferle von der Incrementum AG über seine neue Publikation, In Gold we Trust und über seine Rolle bei Tudor Gold.

 
Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Online Werbung

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Gold Infos
· Weitere News von Gold-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Gold Infos:
Dragon Resource Holdings unterzeichnet eine Optionsvereinbarung mit Amarok Resources für zwei Gold Eigenschaften


Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Online Links
Strokes Sprachen lernen

Gold-News-247.de - Infos News & Tipps @ Gold ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Gold News, Gold Infos & Gold Tipps / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Ringler Research interviewt Ronald Stoeferle von der Incrementum AG über seine neue Publikation, In Gold we Trust und über seine Rolle bei Tudor Gold.